Kurz vor unserem Urlaub zu Beginn des Jahres, ging mein Ring kaputt. Bevor er jedoch an meinen Finger seinen Platz fand, musste er geweitet werden und an dieser Stelle ist er gebrochen. Er hat mich bis dato fast 11 Jahre lang begleitet, hat auch einiges von der Welt gesehen sowie einiges mitgemacht, u.a. hat ihn der Liebsten Ausversehen in den Ofen geworfen.
Ich hatte damals kein gutes Gefühl als er kaputt ging… Und ja, ich bin etwas abergläubisch. Einen würdigen Ersatz habe ich bis dato nicht gefunden bzw. der Liebste ist auch nicht auf die Idee gekommen, mir einen zu schenken…

Advertisements