Und wir mittendrin. Mit Eumel. Man gönnt sich ja sonst nicht.

Eben weiter hoffen und bangen. Und die blöden Gedanken ausschalten können.

Und das schlechte Gewissen gegenüber meinen Eltern ist auch nicht zu verachten.

Noch 2 Nächte bis zum Urlaubsstart und wir arbeiten irgendwie an einer Lösung ohne allzu großes schlechtes Gewissen allen Beteiligten gegenüber.

Advertisements