|Gesehen| viele Enten, Möwen und Schwäne, die sich auf unseren Toast stürzen
|Gehört| „Und wenn sich ein viertes [Kind] ankündigen sollte, dann ist das so und ist herzlich Willkommen“ (O-Ton der Liebste)
|Gelesen| Verkehrsschilder.
|Getan| Chauffeur gespielt.
|Gegessen| leckere Pizza sowie Spaghetti bei „unserem“ Italiener.
|Getrunken| Apfelschorle.
|Gefreut| dass die Mädels so kooperativ waren beim Essen gehen.
|Geärgert| dass mein Bruder immer auf seine Füße fällt. Über das Verhalten meiner Mutter. Über den Liebsten.
|Gewundert| eigentlich sollte mich nichts mehr wundern.
|Gelacht| als das Mäuschen mir half, die Hose hochzuziehen und dabei los ließ: “ ssswester kalt.“ ,dabei immer kräftig an der Hose rum zuppelte, um den Überbauch richtig übern Bauch zu bekommen…
|Geplant| Essen für die Woche und doch wieder umgeplant
|Gekauft| nichts besonders.
|Geklickt| diverse Hotelbuchungsseiten und doch noch nichts passendes gefunden 😦

[Gefunden bei Evie; Idee stammt von Fräulein Julia]

Advertisements