Freitag ( Tag 31) :

Heute waren wir eigentlich nur unterwegs. Am frühen Nachmittag ging es erstmal Richtung nächstgrößere Stadt zum Babyfachmarkt, um das langersehnte Verdeck für den Kinderwagen abzuholen. Das Verdeck, welches wegen eines Garantiefalles beim Hersteller war, war endlich da. Anschließend sind wir zu einem Möbelgeschäft gefahren und haben nach einer neuen Couch geschaut allerdings nicht so wirklich etwas gefunden. Die nächste Station hieß dann auch schon wieder unser heißgeliebter Baumarkt. Wir brauchten noch ein paar kleine Kleinigkeiten, die dann doch über 50,-€ gekostet haben, für den nächsten Tag. Da zwischendurch mein Opa bei meinen Bruder, der mit dabei war, angerufen hat, wegen Rasen mähen, sind wir dann dort in der Nähe nochmal in ein Möbelgeschäft gefahren und wurden fündig, auch wenn wir nur schauen wollten… Nächste Woche kommt dann die neue Couch.

Nach einem kurzen Zwischenbesuch bei meinen Großeltern sowie einen Wickelstop zu Hause, ging es zur goldenen Möwe. Wir hatten einfach Lust darauf. Der Freund von meinen Bruder, der die letzten Tage fleißig mitgeholfen hat, hatte Geburtstag und wir erfreuten ihn mit unserer Anwesenheit 😉 . Tag gut rumgebracht und nichts gemacht.

Samstag ( Tag 32) :

Da mein Vater noch mit meinen großen Bruder unterwegs war, fuhren der Liebste und ich schon mal vor. Während die Waschmaschine so fleißig ihre Runden drehte (sie sollte dies gleich dreimal tun an diesem Tage – armes Ding), find der Liebste an, das Durchgangszimmer für die Streichaktion zu bearbeiten. Er schaffte es auch rechtzeitig, mit dem Zimmer fertig zu werden bis mein Vater mit meiner Mam und dem Mäuschen, welches zwischendurch von ihnen abgeholt wurde, vom Einkaufen kam. Dann wurde wieder an unserem Kleiderschrank gewerkelt. Nach einigen Feinarbeiten kamen heute nun die ersten Bretter rein. Ich hoffe, man kann auf den Bilder etwas erkennen. Montag wird er dann hoffentlich fertig gestellt – nach einem weiteren Besuch beim Baumarkt…

Dem Mäuschen haben wir übrigens damit eine Freude bereitet, in dem wir ihr heißgeliebtes Bällebad aufgebaut haben 🙂

Advertisements